*Rezension* Vortex

Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss (Band 1) von Anna Benning

erschienen bei Fischer KJB

Zum Inhalt

„Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden …“

Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus – doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört haben. Der Sprung in einen Vortex ist lebensgefährlich, doch gelingt er, bringt er einen wie ein geheimes Portal in Sekunden von einem Ort zum anderen. Elaine will das Rennen um jeden Preis gewinnen. Doch mitten im Vortex erwacht eine Macht in ihr, die die Welt erneut erschüttern könnte. Und der Einzige, der Elaine nun zur Seite stehen kann, ist ein Junge, der nichts mit ihr zu tun haben will …

(Quelle: Verlag)

Zum Buch

Das Cover dieses Buches und der lilafarbene Buchschnitt sind einfach nur klasse! Genau meine Farben, und es zeigt schon sehr viel von der vorhandenen Geschichte. Im hinteren Teil des Buches gibt es ein Verzeichnis der Gruppierungen und eine Karte. Fand ich richtig gut. Erzählt wird die Story in der ersten Person aus Sicht von Protagonistin Elaine.

Elaine fand ich recht sympathisch und ehrgeizig. Sie möchte unbedingt Vortexläuferin werden und setzt ihre ganze Energie in dieses Vorhaben.

Ellies bester Freund ist Luka, halb Mensch, halb Zünder. Dies gehört zu den vier Splitgruppen oder auch Vermengte, die im hinteren Buchteil aufgeführt werden. Eine Erklärung zur Entstehung findet ihr auf Seite 80. Die Vermengten bestehen aus den verschiedenen Elementen, was ich interessant fand. Luka mochte ich auch recht gerne, auch wenn seine Rolle kleiner ausfiel als gedacht.

Schauplätze gibt es mehrere, in jedem Buchteil ist es ein anderer. Die Story spielt zudem im Jahr 2099, was ich auch richtig cool fand.

Anfangs war ich ja aus irgendeinem Grund der Meinung, dass es sich bei Vortex um die Gegner der Menschen, also kampflustige Wesen handeln würde. Dem ist ja nun nicht so, denn Vortexe sind Energiewirbel also  etwas ganz anderes … 😉

Anna Benning hat mir mit dem Auftaktband ihrer Trilogie spannende Lesestunden beschert. Ihr Schreibstil ist toll und flüssig zu lesen. Ihr Worldbuilding konnte mich faszinieren. Was noch hinter den Vortexen steckt und mit ihnen zusammenhängt, überraschte mich. Das Buch ist in drei Teile gegliedert – jeder steht für einen anderen Schauplatz und einen bestimmten Abschnitt in der Geschichte. Eine richtig tolle Idee! Teilweise fand ich die Story etwas kompliziert angelegt (man sollte schon sehr konzentriert lesen) und Elaines Handeln kurz vor Schluss war für mich nicht ganz verständlich, denn es kam völlig unerwartet. Ansonsten habe ich mich gefühlt wie in einer Mischung aus Die Tribute von Panem, Ophelia Scale und Die Bestimmung. Wirklich eine große Empfehlung! Ich bin wahnsinnig gespannt auf die Fortsetzung!

Die Reihe

Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss

Band 2 (erscheint voraussichtlich im Herbst 2020)

Zum Autor

Anna Benning wurde 1988 als jüngstes von drei Kindern geboren. Während ihres Studiums der Literaturwissenschaft schrieb sie Buchrezensionen für ein Magazin und arbeitete nebenher in einer Buchhandlung. Seit 2013 ist sie Lektorin in einem Verlag. Eines Tages fasste sie sich ein Herz und brachte ihre eigenen Geschichten zu Papier. »Vortex« ist ihr Debüt.

WERBUNG
Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

ab 12 Jahren

496 Seiten

ISBN 978-3-7373-4186-8

Preis: 17 Euro

erschienen bei https://www.fischerverlage.de/verlage/fischer_kjb

Leseprobe https://www.fischerverlage.de/buch/anna_benning_vortex_der_tag_an_dem_die_welt_zerriss/9783737341868

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

© Foto: Claudias Bücherhöhle

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Leave a Comment

Visit Us On InstagramVisit Us On TwitterVisit Us On Facebook