*Kooperation* mit Arvelle

Servus, liebe Höhlenbesucher!

Erneut durfte ich mir von Arvelle im Wert von 20 Euro Bücher oder Ähnliches aussuchen und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich! Es ist immer wieder eine Freude und ich bin mehr als fündig geworden.

Alles gut verpackt.

Bevor ich euch meine Errungenschaften zeige, noch eine kleine Info, wer oder was Arvelle ist. Bei Arvelle erhaltet ihr Mängelexemplare, aber auch Neuware. Alles, im Bereich Bücher, Hörbücher und E-Books. Zudem gibt es auch eine Fundgrube, die allerlei nicht Buchiges enthält, z.B. Notizzettel oder auch Untersetzer und einiges an sonstigem Bürobedarf.

Ab 0,01 Euro Bestellwert betragen die Versandkosten 3,95 Euro, ab 19 Euro Bestellwert dann nur noch 1,95 Euro und ab 29 Euro ist die Bestellung versandkostenfrei. Aber der Warenkorb füllt sich ja meistens wie von selbst und plötzlich erhält man die Bestellung sowieso versandkostenfrei 😉

Der Bestellvorgang und die Bezahlung sind total easy und übersichtlich und auch die Versendung der Ware geht echt schnell. Ich habe dieses Mal an einem Donnerstag bestellt, Freitag wurde verschickt und mein Päckchen kam bereits am Samstag an. Und das, obwohl es in der Bestellung eigentlich hieß, dass die Bücher erst in 2-5 Tagen vorrätig wären. Ich bin wirklich erneut positiv überrascht! Alles Weitere könnt ihr ja auch selbst noch einmal unter diesem Link nachlesen:

https://www.arvelle.de

So, jetzt geht es aber los mit meiner Bestellung, die wieder einmal einfach nur super ausgefallen ist:

Erster Blick ins Paket – auch verkehrt herum ein schöner Anblick 😉
2 Untersetzer – NP 7,95 Euro, bei Arvelle 0,99 Euro

Ich habe das erste Mal in der Fundgrube im Shop gestöbert und da fielen mir gleich diese Untersetzer ins Auge. Ich wollte schon lange Neue haben und für den Preis ergab sich die passende Gelegenheit. Sie sind übrigens aus Acryl, was mir sehr gut gefällt.

Schön eingepackt, so dass nichts auf dem Transportweg passieren kann.
Macht einen wirklich guten Eindruck!
Das obligatorische Lesezeichen, das immer bei einer Bestellung dabei ist. Das Design wechselt zwischendurch.
The last goddess von Bianca Iosivoni, broschiert, NP 14,99 Euro, bei Arvelle 7,99 Euro

Ein Buch, das ich schon lange auf meiner Liste hatte und nun ist es endlich eingezogen – zu einem echt guten Preis.

A new chapter von Marnie Schaefers, broschiert, NP 9,99 Euro, bei Arvelle 5,99 Euro

Dieses Buch habe ich durch Zufall erst vor einiger Zeit auf meine Liste gesetzt und bin schon schnell bei Arvelle fündig geworden. Ein echt schönes Cover, wie ich finde, oder?

Die Dinge, die wir aus Liebe tun von Kristin Hannah, broschiert, NP 10,99 Euro, bei Arvelle 4,99 Euro

Hatte ich schon lange auf meiner Liste, weil ich die Bücher der Autorin echt klasse finde. Ist mein erstes, das ich ins Regal stellen kann – andere habe ich als E-Book. Hier ist der Preis echt Bombe – weniger als die Hälfte vom Normalpreis!

Löwenzahnkind von Lina Bengtsdotter, broschiert, NP 13 Euro, bei Arvelle 7,99 Euro

Auch erst vor einiger Zeit auf die Liste gesetzt und nun ist es schon eingezogen – ebenfalls zu einem super Preis.

Der Vollständigkeit halber die Untersetzer, NP 7,95 Euro, bei Arvelle 0,99 Euro
Mängelexemplar-Stempel

Hier seht ihr übrigens die einzelnen Stempel auf den Büchern – wie immer ausgefallen, keine Überraschung und mich stören die Stempel auch nicht weiter. Ansonsten gibt es keine Beeinträchtigungen bis auf diese kleine bei Löwenzahnkind:

Ein „Riss“ über die Seite hinweg, aber innen ist nichts beschädigt. Alles im grünen Bereich!

Insgesamt habe ich für 29,90 Euro bestellt und mein Eigenanteil beträgt in diesem Fall nur 7,95 Euro. Der Neupreis auf die 4 Bücher und die Untersetzer beträgt eigentlich 56,92 Euro. Also eine Ersparnis von 27,02 Euro. Das kann sich sehen lassen, oder?

Meine neueste Ausbeute

Ich bin wieder einmal sehr begeistert und kaufe wirklich gerne bei Arvelle. Aber zwei Nachteile gibt es: Zum einen ist das Angebot soooo groß, dass mein Konto regelmäßig am Stöhnen ist und zum zweiten sind sehr beliebte Bücher natürlich äußerst schnell vergriffen. Zwar wird auch regelmäßig aufgefüllt, aber ich denke immer noch einmal gerne einige Stunden über einen Kauf nach – da habe ich oft das Nachsehen 😉 Auch jetzt ist mein Merkzettel erneut gut gefüllt und ich könnte ja schon wieder, aber ich werde mich wohl einmal ein wenig bremsen müssen.

Arvelle ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert – da kann ich nichts anderes sagen. Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Shop und welche tollen Schnäppchen habt ihr schon dort gemacht?

Bis dann,

Claudia 🙂

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

© Fotos: Claudias Bücherhöhle

1 thought on “*Kooperation* mit Arvelle

Leave a Comment

Visit Us On InstagramVisit Us On TwitterVisit Us On Facebook