*Kurzrezension* Shadowland

Shadow Land von Rainer Wekwerth

erschienen bei Planet!

Zum Inhalt

2069, USA: Nach mehreren Katastrophen ist die Zivilisation am Abgrund, ein neuartiges Virus verwandelt Menschen in tödliche Bestien. Nur ein Ort ist noch vor ihnen sicher. Eine freie Stadt in Kalifornien, um die eine meterhohe Mauer errichtet wurde. In dieser Sicherheitszone lebt Kaia. Als sie den Auftrag erhält, hinter die Mauer zu gehen, glaubt sie, vorbereitet zu sein. Die Welt jedoch, in die sie eintaucht, ist fantastischer, schöner und gefährlicher als alles, was sie sich vorgestellt hat. Gleichzeitig entdeckt sie eine Wahrheit, die alles verändert!

(Quelle: Verlag)

Kurzrezension

Rainer Wekwerth ist bekannt dafür, dass seine Geschichten immer etwas Besonderes enthalten. So auch hier. Die Story spielt im Jahr 2169 – doch noch ein Stückchen von unserer Realität entfernt und im Grunde schwer vorstellbar. Aber der Autor besitzt ein Talent, dem Leser auch weit in der Zukunft spielende Geschichten nahe zu bringen. Er bringt einen dazu, sich in die kreierte Welt hineinzuversetzen und das liebe ich an seinen Büchern. Auch hier sind die Figuren wieder einmal authentisch dargestellt worden, das Worldbuilding ist einfach nur klasse, aber auch sehr erschreckend. Solche geschilderten Szenarien sind als Bücher oder auch als Filme faszinierend – nun leben wir aber selbst seit über zwei Jahren in so einer Welt, die noch mehr Kopf steht als normalerweise und ein Virus bedroht unsere Existenz. Seit Corona finde ich persönlich solche ausgedachten Geschichten noch bedrohlicher, weil man sieht, wie schnell sie zur Realität werden können. Trotzdem hat Rainer Wekwerth natürlich darauf geachtet, dass die Story der empfohlenen Altersgruppe gerecht wird und keinen absoluten Horrorroman geschrieben 😉

Abschließend lässt sich sagen, dass diese Geschichte wieder einmal ein wunderbar spannendes Abenteuer des Autors ist, dass ich nicht nur den jüngeren Lesern unter uns empfehlen möchte.

Zum Autor

Rainer Wekwerth hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und dafür Preise gewonnen. Zuletzt die Jugendbuchpreise Segeberger Feder, Goldene Leslie und Ulmer Unke. Mit seiner „Labyrinth“-Trilogie landete er zudem auf der Spiegelbestsellerliste. Die Kinoverfilmung ist in Vorbereitung. Seine „Pheromon“-Buchreihe, erschienen bei Planet!, wurde für vier weitere Buchpreise nominiert, darunter für den renommierten Buxtehuder Bullen und den Deutschen Phantastik Preis. Mehr Infos unter: www.wekwerth.com

WERBUNG
Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

ab 13 Jahren

368 Seiten

ISBN 978-3-522-50762-2

Preis: 17 Euro

erschienen bei https://www.thienemann-esslinger.de

Leseprobe https://www.thienemann-esslinger.de/produkt/jugendbuecher/shadow-land-isbn-978-3-522-50762-2

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

© Foto: Claudias Bücherhöhle

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Leave a Comment

Visit Us On InstagramVisit Us On TwitterVisit Us On Facebook