*Rezension* Circles of Fate 2

Circles of Fate – Schicksalssturm von Marion Meister

erschienen bei Arena

Zum Inhalt

Lita hat sich gegen den Willen ihrer Mum den Weberinnen im Londoner Wolkenkratzer The Gherkin angeschlossen. Und doch fühlt sie sich so verlassen wie nie. Denn eine Prophezeiung wirft einen dunklen Schatten über sie: Litas Schicksal ist es, die Welt zu zerstören!

Um den Untergang zu verhindern, soll sie sterben. Aber Lita will ihr Schicksal nicht einfach hinnehmen – selbst wenn sie sich dazu mit sämtlichen Unsterblichen und Weberinnen anlegen muss!

Als plötzlich der unberechenbare Rukar auftaucht, ist Lita auf der Hut und sie ist bereit zu kämpfen. Rukar scheint ein ganz eigenes Ziel zu verfolgen. Kann er Litas Widerstand gegen ihre Prophezeiung womöglich gefährlich werden?

(Quelle: Verlag)

Zum Buch

Da es sich bereits um den 2. Teil der Reihe handelt, weise ich auf eine gewisse *SPOILERGEFAHR* hin!

Hat mir schon das Cover von Band 1 sehr gut gefallen, so hat dieses es noch einmal übertroffen! Ich kann mich kaum daran sattsehen und bin eigentlich sprachlos, so schön ist es geworden. Farblich passt es zum Auftakt, aber die Abbildung ist noch wesentlich ausdrucksstarker und passender zum Inhalt geworden. Ich bin wirklich verliebt <3 Die Story wird erneut in der dritten Person aus verschiedenen Perspektiven geschildert.

Band 1 ist gerade einmal zwei Monate her, daher hatte ich überhaupt keine Schwierigkeiten, mich in der Geschichte zurechtzufinden. Die Welt der Schicksalsweberinnen war mir noch unheimlich vertraut, ebenso die Figuren. Dieser Teil schließt nahtlos dort an, wo der Auftakt endete. Wir treffen wieder auf Lita, Rukar und erfahren etwas von Elaines Plan. Ebenso von Hannas Plan. Beide Frauen haben waghalsige Pläne, die einen beim Lesen dicht ans Nägelkauen heranbringen … Wir erfahren etwas über Litas angebliche Bestimmung und was sich vor 17 Jahren ereignete. An Tragik fast nicht zu überbieten, wie ich finde. Und dann gibt es auch immer noch den Strang mit Misano, der im ersten Teil nur kurz auftauchte und eher verwirrte als aufklärte. Hier lichtet sich der Nebel ein wenig und Zusammenhänge werden klarer. Rukar ist auf der Suche nach seiner Herkunft und kommt der Aufklärung ein Stückchen näher – sieht jedenfalls danach aus. Oder doch nicht? Lasst euch überraschen 😉

Marion Meister hat mich mit dieser Fortsetzung beinahe noch mehr überzeugt als schon mit dem Auftakt der Reihe. Das Worldbuilding ist nach wie vor klasse, die Figuren sind mir ans Herz gewachsen und geben ein wenig mehr von sich preis. Das Schicksal steht immer noch an vorderster Front und ebenso die Frage, ob es sich austricksen oder umgehen lassen kann. Am Ende fast jeden Kapitels hat die Autorin kleine Cliffhanger eingebaut, was besonders fies ist, wenn daraufhin eine andere Perspektive folgt … Insgesamt endet das Buch natürlich abermals in dieser Art und Weise – wäre sonst ja auch langweilig. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und kann nur kritisieren, dass der Spaß viel zu schnell wieder vorbei war. Durch diese Geschichte konnte ich für kurze Zeit in eine andere Welt eintauchen, die durchaus ihre Tragik besitzt, aber mein momentaner Alltag wurde zur Seite gekickt. Diese Momente kann man zurzeit wohl nicht oft genug haben … Die epische Reise hat ein neues Level erreicht und ich kann die nächsten Teile weiterhin kaum erwarten. Für mich ganz persönlich ein Meisterwerk der Autorin!

Die Reihe

Circles of Fate – Schicksalsfluch http://claudiasbuecherhoehle.de/?p=1851

Circles of Fate – Schicksalssturm

Circles of Fate – Schicksalskampf (erscheint voraussichtlich im Januar 2022)

Circles of Fate – Schicksalserwachen (erscheint voraussichtlich im März 2022)

Zum Autor

Marion Meister denkt sich bereits seit Kindertagen fantasievolle Welten aus, die parallel zu unserer existieren. Ihre Liebe gilt dabei besonders den Sagen und Legenden über Magie und Götter. Inzwischen ist sie hauptberuflich Schriftstellerin und schreibt Fantasy für Kinder und junge Erwachsene. Ihre Near-Future-Jugendbücher unter dem Pseudonym June Perry sind preisgekrönt. Offiziell lebt sie mit ihrer Familie in der Nähe von Hannover, ist aber meist in ihren Geschichtenunterwegs und selten im Hier und Jetzt anzutreffen.

Mehr Infos und Austausch mit Marion Meister unter: www.marionmeister.info
Instagram: marionmeister.autorin

WERBUNG
Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

ab 14 Jahren

240 Seiten

ISBN 978-3-401-60592-0

Preis: 12 Euro

erschienen bei https://www.arena-verlag.de

Leseprobe https://www.arena-verlag.de/artikel/circles-fate-2-schicksalssturm-978-3-401-60592-0

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

© Foto: Claudias Bücherhöhle

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Leave a Comment

Visit Us On InstagramVisit Us On TwitterVisit Us On Facebook