*Rezension* Der Hexenzirkel ihrer Majestät

Der Hexenzirkel ihrer Majestät. Das begabte Kind von Juno Dawson

erschienen bei Knaur

Zum Inhalt

Nach einem Bürgerkrieg unter den Hexen versuchen die Freundinnen Niamh, Leonie, Helena und Elle, in ihr »normales« Leben zurückzukehren. Doch Niamh trauert um ihre große Liebe und hadert mit ihren Gefühlen für den Gemüselieferanten Luke; Leonie kämpft für ihren eigenen Zirkel aus Hexen of Color; Helena muss als Hohepriesterin des Hexenzirkels ihrer Majestät die magische Behörde am Laufen halten; und Elle ist mit einem Nicht-Magier verheiratet, der nichts von ihren Kräften ahnt – bis ihre Tochter sich als Hexe entpuppt.

Als die Orakel das Ende aller Hexen vorhersagen, gerät ein magisch begabtes Kind in den Fokus der vier Freundinnen. Jetzt müssen die Hexen Entscheidungen treffen, die ihre Freundschaft für immer verändern werden …

(Quelle: Verlag)

Zum Buch

Das Cover dieses Buches gefällt mir sehr gut. Ganz in lila gehalten, mit ein wenig goldener Schrift trifft es genau meinen Geschmack. Im vorderen Teil der Klappenbroschur findet der Leser einen Eintrag, der sich auf die Geschichte bezieht, was mir sehr gut gefiel. Im hinteren Teil werden schon Band 2 und 3 angekündigt. Zusätzlich gibt es noch zwei Karten am Anfang des Buches. Außerdem gibt es eine Trigger-Warnung, was ich immer als sehr wichtig empfinde. Die Story wird in der dritten Person geschildert.

Ich muss sagen, dass ich selten ein Buch gelesen habe, in dem mir die kompletten Protagonisten so gut gefallen haben wie hier. Niamh, Leonie, Helena und Elle sind sehr unterschiedlich, haben alle ihr eigenes Päckchen zu tragen und waren einfach nur fantastisch. Sie alle haben magische Kräfte, aber trotzdem kann man keine der anderen gleichsetzen. Logischerweise beinhaltet diese Geschichte eine Menge an Magie und fantastischen Elementen, die die Autorin wunderbar umgesetzt hat. Ihr Worldbuilding fand ich klasse und ebenso alles, was dazugehört. Ich konnte mich in dieser Geschichte fallenlassen und hatte sehr viel Spaß beim Lesen. Das Glossar und die Erklärung, wie man gerade einige Namen richtig ausspricht, empfand ich wie ein Sahnehäubchen auf der Torte 😉

Juno Dawson hat mich mit ihrem magischen Auftakt restlos überzeugen können. Sie hat wunderbare Charaktere erschaffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Worldbuilding, das mir äußerst gut gefiel und genau die richtige Menge an Magie in sich hatte, so dass die Story nicht überladen wirkte. Ich lese jetzt nicht so oft im Urban-Fantasy-Bereich, aber hier freue ich mich schon sehr auf die Fortsetzung im nächsten Sommer. Ein Wiedersehen mit den Figuren ist schon rot im Kalender markiert 😉 Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, der mir schon bei ihren vorherigen Büchern aufgefallen ist. Man kann sich einem gewissen Sog nicht entziehen und wird einfach begeistert. Jedenfalls erging es mir so – ist schließlich alles Geschmackssache. Ich, für meinen Teil kann euch diese magische Reihe auf jeden Fall nur empfehlen.

Die Reihe

Der Hexenzirkel ihrer Majestät. Das begabte Kind

Der Hexenzirkel ihrer Majestät. Die falsche Schwester (erscheint voraussichtlich im Juni 2023)

Der Hexenzirkel ihrer Majestät. Die unmögliche Tochter (erscheint voraussichtlich im Juni 2024)

Zum Autor

Juno Dawson ist Journalistin und Schriftstellerin. Ihre Bücher wurden mehrfach international ausgezeichnet. Die britische Autorin ist selbst Teil der LGBTQ+-Community und engagiert sich mit ihrem Schreiben und darüber hinaus für gesellschaftliche Aufklärung. Ihre Romane sind von starken LGBTQ+-Figuren geprägt, und auch mit ihren Sachbüchern möchte sie queeren Jugendlichen Mut machen. 2018 ging ihr Traum in Erfüllung, einen Doctor Who-Roman mit der ersten weiblichen Besetzung des Doktors zu schreiben. Dawson lebt mit ihrem Ehemann in Brighton. Ihre erste Fantasy-Trilogie für Erwachsene rund um vier Hexenfreundinnen und ein begabtes Kind, das die Welt verändern wird, erscheint im Dezember 2022 bei Droemer Knaur. Der erste Band stieg kurz nach Erscheinen auf Platz 1 der Sunday-Times-Bestsellerliste ein.

WERBUNG
Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

480 Seiten

übersetzt von Constanze Wehnes

ISBN 978-3-426-52879-2

Preis: 16,99 Euro

erschienen bei https://www.droemer-knaur.de

Leseprobe https://www.droemer-knaur.de/buch/juno-dawson-der-hexenzirkel-ihrer-majestaet-das-begabte-kind-9783426528792

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

© Foto: Claudias Bücherhöhle

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Leave a Comment

Visit Us On InstagramVisit Us On TwitterVisit Us On Facebook