*Rezension* Perfect Secret

Perfect Secret – Hier ist dein Geheimnis sicher von Megan Miranda

erschienen bei Penguin

Zum Inhalt

Es ist das letzte Wochenende des Sommers, bevor die wohlhabenden Feriengäste das Küstenstädtchen Littleport wieder verlassen und der Ort in seinen düsteren Winterschlaf fällt. Die Freundinnen Sadie und Avery wollen zusammen auf eine Party gehen – doch Sadie taucht nie dort auf. Noch in der gleichen Nacht wird ihre Leiche an die rauen Klippen gespült. Für Avery bricht eine Welt zusammen. Sadie war ihr Anker, als sie ihre Eltern und kurz darauf ihre Großmutter verlor. Die Polizei legt den Fall bald als Selbstmord zu den Akten. Doch Avery stößt auf Beweise, dass Sadie umgebracht wurde – nur deuten sie alle auf sie selbst als Täterin hin. Versucht ihr jemand die Schuld an Sadies Tod anzuhängen? Der Sommer ist vorbei, und ein Sturm zieht auf über Littleport, Maine …

(Quelle: Verlag)

Zum Buch

Das Cover dieses Thrillers ist wieder genau in dem Stil gestaltet, wie schon das zuletzt erschienene Buch der Autorin. Es spiegelt sehr gut die im Buch herrschende Atmosphäre wider. Erzählt wird die Story in der ersten Person, aus Sicht von Avery.

Avery ist die Protagonistin in dieser Geschichte, ihre Freundin Sadie lernen wir erst durch die eingestreuten Rückblicke kennen. Die Story wird teilweise auf zwei Zeitebenen erzählt, die aber lediglich durch ein Jahr getrennt voneinander sind. Die Textabschnitte flossen leider manches Mal direkt ineinander, so dass ich das kleine Chaos erst einmal ein wenig sortieren musste.

Avery ist Immobilienmanagerin und wohnt quasi im Gästehaus von Sadies Familie. Die Nachricht über Sadies Tod trifft sie augenscheinlich am meisten und stellt Averys Leben total auf den Kopf. Sadie war Averys Halt in jeder Lebenslage und nun ist sie plötzlich nicht mehr da. Fragen über Fragen türmen sich in Averys Kopf, denn war es wirklich Selbstmord? Eine Suche nach Antworten beginnt.

Ich konnte Avery schwer einschätzen, weil sie auf mich nicht durchweg sympathisch und ehrlich wirkte. Sie machte eher einen undurchsichtigen Eindruck auf mich.

Sadie blieb für mich ein Schatten, der nur sehr selten in Erscheinung trat und wenn, dann nur durch Erzählungen anderer. Sie und auch die weiteren Figuren haben Geheimnisse, die mit der Zeit erst ans Licht kommen und so oftmals ein anderes Bild des Ganzen ergeben.

Megan Miranda konnte mir auch mit ihrem neuesten Thriller wieder nette Lesestunden bescheren. Obwohl die Geschichte nur langsam in Gang kam und der Spannungsbogen insgesamt nicht der höchste war, mochte ich auch dieses Mal ihre Idee hinter dem Ganzen. Die Umsetzung hätte noch ein wenig interessanter und rasanter gemacht sein können, denn unter einem Thriller verstehe ich persönlich etwas anderes. Aber ich mag den Schreibstil der Autorin und ihr gewähltes Setting. Diese Komponenten erzeugen jedes Mal eine ganz besondere Atmosphäre, die ich klasse finde. Es gibt erneut jede Menge Geheimnisse, die nach und nach aufgedeckt werden. Das Ende war zwar ein wenig überraschend, aber besonders spektakulär war es leider nicht. Eine Geschichte, die man zwischendurch mal lesen kann, aber leider bisher für mich das schwächste Buch der Autorin.

Zum Autor

Megan Miranda hat am Massachusetts Institute of Technology Biologie studiert und ist heute hauptberuflich als Autorin tätig. Sie hat bereits mehrere Jugendromane veröffentlicht und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in North Carolina. Ihr erster Thriller »TICK TACK« wurde international sofort ein riesiger Erfolg. In Deutschland stieg »TICK TACK« ebenso wie ihr zweiter Thriller »LITTLE LIES« in die Top 10 der Bestsellerliste ein.

WERBUNG
Nachfolgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

400 Seiten

übersetzt von Cathrin Claußen

ISBN 978-3-328-10615-9

Preis: 15 Euro

erschienen bei https://www.randomhouse.de/Verlag/Penguin-Verlag/71000.rhd?rhcampaignid=GA_DMD_Dynamisch&gclid=EAIaIQobChMIzMPw7KHi7QIVmrp3Ch1hWwVLEAAYASAAEgJ3nPD_BwE

Leseprobe https://www.randomhouse.de/Paperback/Perfect-Secret-Hier-ist-Dein-Geheimnis-sicher/Megan-Miranda/Penguin/e561104.rhd

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

© Foto: Claudias Bücherhöhle

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich beim Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplars bedanken!

Leave a Comment

Visit Us On InstagramVisit Us On TwitterVisit Us On Facebook